Zu Meiner Person

Susan von Aarburg-Kern

 

Im Jahre 1975 wurde ich in Glarus geboren und lebte während 30 Jahren im Glarnerland. Heute bin ich in der Linth-Ebene Zuhause. Nach wie vor bin ich stark mit dem "Zigerschlitz" verwurzelt und es zieht mich immer wieder in die Glarner Berge. " Ä richtigi heiweh Glarneri “ Seit meiner Kindheit erfreue ich mich an kreativen und gestalterischen Tätigkeiten. Je älter ich werde, wird mein Wunsch grösser mich zu verwirklichen, mehr Zeit für die Kreativität, für meine  Experimentierfreude, für meine Träume und die vielen Ideen zu haben. Nach diversen Kursen, bei internationalen Künstlern in der Acrylmalerei, an verschiedenen Kunstakademien im In- und Ausland widme ich mich heute vor allem dem Kunsthandwerk Milchkannen- und Schellen schneiden sowie dem Bemalen Derselben. Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail werden meine Milchkannen und Schellen von Hand geschnitten und zu wahren Kunstwerken umgestaltet. Meine Bilder sind Ausdruck meiner Experimentierfreude und Fantasie. Im Juni 2016 eröffnete ich mein eigenes Atelier mit Werkstatt in Kaltbrunn. So habe ich jetzt genügend Platz um meiner Fantasie freien Lauf zu lassen und meiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Damit ging ein grosser Traum in Erfüllung.

 

 

Herzlichst Susan von Aarburg